Klimatechnik

Seit 1967 steht die Horst Zimmermann GmbH für

durchdachte Klimatisierungslösungen

Aufgabe der Klimatechnik ist es, Temperatur, Luftfeuchte und Luftqualität in einem Raum auf die gewünschten Werte zu regeln – unabhängig von Schwankungen der Umgebungsbedingungen durch benachbarte Räume oder Außenluft.

Seit 1967 steht der Name Horst Zimmermann GmbH für durchdachte Klimatisierungslösungen. Stets haben wir fortschrittliche und innovative Entwicklungen aufgegriffen und in Schulungen unsere Mitarbeiter qualifiziert. Dieses langjährige Know-how kommt Ihnen zu Gute, wenn Sie sich für eine Klimatisierung von der Horst Zimmermann GmbH entscheiden.

Ob Splitklima, VRF oder Kaltwasser – bei uns sind Sie immer in besten Händen!

VRF/VRV-Klimasysteme

Profilösungen für Industrie und Handel

DAIKIN Kabel-Fernbedienung

VRF/VRV-Anlagen sind die derzeit leistungsfähigsten Klimasysteme auf dem Markt. Beide Kürzel stehen für in vielen Bereichen gleichwertige Systeme:
VRF bedeutet „Variable Refrigerant Flow“ (Variabler Kältemittelmassenstrom) und ist Systembezeichnung verschiedener Hersteller. VRV ist das Kürzel für „Variable Refrigerant Volume“ (Variables Kältemittelvolumen) und eingetragenes Markenzeichen von DAIKIN.

VRF/VRV-Klimasysteme zeichnen sich durch sehr kompakte, dabei aber äußerst leistungsfähige Außengeräte aus, an die eine beliebige Zahl hochkomfortabler und sehr leiser Innengeräte angeschlossen werden kann. So kann jedes Büro, jeder Raum seine eigene Klimaregelung vornehmen und nicht nur gekühlt, sondern auch beheizt werden. Denn bis zu einer Außentemperatur von -15°C haben diese Anlagen die Fähigkeit auch zu heizen. Damit bieten VRF/VRV-Anlagen nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten der Klimatisierung von Bürohochhäusern, Büroetagen und gesamten Bürokomplexen.

In den Anlagen findet das derzeit beste Kältemittel Verwendung.
Ihr Vorteil: maximale Energieeffizienz bei höchstem Komfort!

Unerreichte Flexibilität

Kein System ist derart flexibel: Kühlen, Heizen oder beides gleichzeitig? Mit Wärmerückgewinnung? Kein Problem mit VRF/VRV. Als Wärmequelle kann die konventionelle Heizung völlig überflüssig werden. Eine große Auswahl an passenden Innengeräten, ob unter der Decke, an der Wand oder elegant als Truhe, sorgt für Ihr Wunschklima in allen Räumen.

Dabei schließen sich Komfort, Design und Energieeinsparung nicht aus. Kein traditionelles System kann mit derartigen Leistungsmerkmalen überzeugen wie VRF und VRV. Nie war Klimatisierung besser!

Vorteile gegenüber Wasser und Luft

Gegenüber den klassischen Wärmeübertragungsmedien ergeben sich somit zahlreiche Vorteile – auch für Planer und Architekten. Auf große Luftschächte und starke Wasserleitungen kann mit VRF/VRV verzichtet werden. Auch Altbauten können nun effizient klimatisiert werden und der nachträgliche Einbau einer Klimaanlage ist um ein Vielfaches einfacher. Im Vergleich zu Wasser und Luft sind VRF/VRV-Systeme auch in punkto Planung, Einbau und Betrieb günstiger.

Kostensparend sind die Systeme, weil das Kältemittel R 410A in den Leitungen zirkuliert. Dieses Kältemittel transportiert deutlich mehr Energie, als Wasser oder Luft. Zudem wird die Wärme- bzw. Kälteenergie erst dort freigesetzt, wo sie auch benötigt wird – nämlich in den Hotelzimmern, Besprechungsräumen, Büros, Verkaufsräumen und überall dort, wo es auf ein angenehmes Klima ankommt.

Der Bedienkomfort ist unvergleichlich hoch. In Großraumbüros haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich ihre individuellen Klimazonen einzurichten und bei Bedarf unabhängig von den Kolleginnen und Kollegen zu regulieren. Einfache Steuerungen sowie ein flüsterleiser Betrieb sind weitere Merkmale.

Wir empfehlen in erster Linie Geräte und Komponenten der Marktführer DAIKIN, Mitsubishi Electric und Mitsubishi Heavy, liefern, installieren und warten aber selbstverständlich auch Anlagen anderer Anbieter.

Weitere Anwendungsbeispiele

Gewerbliche Splitanlagen

Eine adäquate und effiziente Lösung

Splitklima-Geräte sind eine kostengünstige, dabei aber äußerst leistungsfähige Alternative mit dem Komfort großer Anlagen. Verabschieden Sie sich von Strom fressenden Mobilgeräten und schaffen Sie sich Ihr Wunschklima – aufs Grad genau, ohne Zug und mit wirksamen Filtern gegen Allergene und Keime.

Mehr Innovation auf kleinstem Raum geht nicht!

 

Sie haben die Wahl

Im Gewerbe-Bereich sind die Anforderungen ganz besonders und viele Büros waren nicht für eine vernünftige Klimatisierung geeignet. Diese Zeiten gehören glücklicherweise der Vergangenheit an! Sie haben nun die Wahl und erreichen eine Flexibilität wie sie sonst im VRF/VRV-Bereich erhältlich ist. Dabei sind die Einheiten flüsterleise, individuell einstellbar, verfügen über Fernbedienung und zahlreiche Extras.

Haben Sie nur einen Raum? Dann sind die Monosplit-Geräte das Richtige für Sie. Mit starken Leistungsreserven und geringem Energieverbrauch. Für mehrere Zimmer eignen sich die Multisplit-Geräte, die mehrere individuelle Klimazonen ermöglichen. Für spezielle Anforderungen, etwa das Vorhandensein von Server- und Büroräumen steht sogar die Kombination aus beiden Systemen zur Verfügung.

Mit Wärmepumpe können Sie sogar heizen und bis zu 30% der Energiekosten gegenüber Öl oder Gas einsparen. Diese Variante ist ideal für die Übergangszeit und bei steigenden Energiepreisen kann sich die Anschaffung innerhalb weniger Jahre bezahlt machen.

Die Splitklima-Geräte passen sich stets Ihrer Situation an und dank des hohen Bedienkomforts werden Sie sich rasch fragen wie Sie bisher nur ohne Klimatisierung ausgekommen sind.

Geräte der Marktführer

Wir empfehlen vorrangig Geräte der Marktführer DAIKIN (Sky Air-Serie) und Mitsubishi (Mr. Slim-Serie), haben für Sie aber auch andere Anbieter im Programm. Die Systeme von DAIKIN und Mitsubishi zeichnen sich besonders durch Produktvielfalt, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz aus.

 

Für alle Bereiche, zu jeder Jahreszeit

Die gewerblichen Anlagen der Horst Zimmermann GmbH schaffen immer das richtige Klima – zu jeder Jahreszeit. Die vielfältigen Gerätetypen, Leistungsstufen und Kombinationsmöglichkeiten sorgen in jedem Raum für optimale Bedingungen. Durch den gekoppelten Betrieb lassen sich selbst große Räume, Arztpraxen oder Verkaufsflächen komfortabel klimatisieren. Selbst lange und verwinkelte Räume können so mit Ihrem Wunschklima ausgestattet werden – egal, ob Sie Kühlen oder Heizen.

Flexibel sein, heißt selbst gestalten zu können und das ist möglich, da ein Außengerät den Betrieb unterschiedlicher Innengeräte unterstützt. So sind Sie in der Lage, das entsprechende Gerät genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten zu betreiben. Ihnen stehen zahlreiche Decken- und Wandgeräte zur Verfügung, die mit ihrer kompakten Bauweise einfach überall Platz finden. Entsprechende Funktionen ermöglichen auch die sparsame, aber extrem zuverlässige Klimatisierung sensibler Bereiche, etwa von Serverräumen. Extra flache Innengeräte eignen sich besonders für die Nachrüstung von Räumen ohne abgehängte Decke oder ähnliche Voraussetzungen.

All diese Komfortfunktionen und Vorteile vereinen die modernen Geräte mit Inverter-Technologie und dabei sind sie auch noch wahre Meister im Energiesparen: Im Kühlbetrieb verbrauchen sie rund 70% weniger Energie, als vergleichbare herkömmliche Geräte.

 

Mittlerweile selbstverständlich: Heizen mit Splitklimaanlagen

Monovalent, d.h. ohne ein weiteres Heizsystem, den ganzen Winter hinduch, bis zu -20°C Außentemperatur, ohne Komforteinbußen und äußerst energieeffizient. Was wollen Sie mehr?

Anwendungsbeispiel DAIKIN 4-seitig ausblasendes Unterdeckengerät

Chiller-Programm

Kaltwassersätze für alle Ansprüche

DAIKIN Luftgekühlte Kaltwassersätze

Kaltwassersätze, auch Chiller (engl.: to chill = kühlen, abkühlen) genannt, dienen in erster Linie dazu, ein Fluid zu kühlen. Dieses wird als Wärmeträgermedium eingesetzt und hat die Aufgabe, an einer Wärmequelle Wärme aufzunehmen und abzutransportieren.

Häufig kommt dabei Wasser zum Einsatz, das in Abhängigkeit von der gewünschten Temperatur zur Frostsicherheit mit Inhibitoren (z. B. Ethylenglycol) versetzt wird.

Unser großes Chiller-Programm deckt viele Anwendungsbereiche ab

Mehr lesen

Besonders gute Erfahrungen in der Praxis haben wir mit Geräten von DAIKIN und UNIFLAIR, Aermec und Walter Meier (vormals Axair) gemacht. Natürlich liefern wir aber auch Kaltwassersätze aller anderen namhaften Hersteller.

Alle Chiller arbeiten höchst effizient, sind frei von ozonschädigenden Maxterialien und Kältemitteln und werden ständig weiterentwickelt. Langlebige und ausgereifte Scroll-Verdichter garantieren einen wartungsarmen Betrieb. Wir beraten Sie natürlich gerne bei der Auswahl des richtigen Chillers.

Chiller von UNIFLAIR, Aermec und Walter Meier – Vielfalt ohne Grenzen

Mehr lesen

Durch die Kaltwassersätze von UNIFLAIR, Aermec und Walter Meier sind wir unglaublich flexibel und können durch umfangreiches Zubehör alle Anwendungen abdecken. Die große Auswahl an Modellen und Ausführungen, beispielsweise mit umschaltbarer Wärmepumpe, lässt keine Wünsche mehr offen. Auch hier steht Bedienungskomfort im Mittelpunkt. Wartungsarme Technik, langlebige Komponenten und natürlich ein Energie sparender Betrieb sind weitere Selbstverständlichkeiten moderner Kaltwassersätze.

Unsere Chiller stehen in zahlreichen Ausführungen und Leistungsstufen für alle Anwendungsbereiche zur Verfügung. Ihre kompakte Bauweise und robuste Technik machen sie zu wahren „Arbeitstieren“.

Nahezu alle Chiller sind auch in einer leisen sowie super-leisen Ausführung erhältlich. Abgerundet wird das Lieferprogramm durch passende Verflüssiger- und Verdampfereinheiten. Daneben stehen umfangreiche Anschlussmöglichkeiten an die Gebäudetechnik, z.B. MODBus, Bacnet u.a. zur Verfügung.

DAIKIN-Chiller – Alles bestens geregelt mit Applied System

Mehr lesen

Moderne Klimatisierungslösungen müssen zur Vereinfachung von Installation, Betrieb, Steuerung und Wartung mit leistungsfähigen digitalen Steuerungs- und Regelungssystemen ausgerüstet sein. Die Chiller von DAIKIN verfügen über alle erforderlichen Funktionen und Schnittstellen. Hinzu kommen vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten etwa mit Gebäudemanagementsystemen.

Das Nervenzentrum aller DAIKIN-Chiller ist ein Bedien-Display, das über eine Digitalanzeige mit Bildschirmmenüs verfügt. Der DDC-Regler erlaubt die detaillierte Informationsabfrage und Kontrolle von Produktionsparametern. Die DAIKIN Regler unterstützen zahlreiche, speziell auf DAIKIN-Chiller zugeschnittene Funktionen.

Die Geräte sind platzsparend, aber dennoch kraftvoll und mit Leistungsreserven ausgestattet. Es stehen zahlreiche Modelle in unterschiedlichsten Leistungsstufen zur Verfügung. Natürlich gibt es Chiller auch in Wärmepumpen-Ausführung und mit optionalen Funktionen zur Integration in Gebäudemanagementsysteme.

FREE
COOLING

Mehr lesen

Kaltwassersätze von UNIFLAIR und Walter Meier bieten wir mit FREE-COOLING-Funktion an. Bei ausreichend niedrigen Außentemperaturen wird das Kaltwasser mit Hilfe der Außenluft erzeugt, wodurch der Energieverbrauch sehr gering ist, da er sich auf die Ventilatoren beschränkt und die Verdichter weniger bzw. keine Energie verbrauchen. Ganzjährig betriebene Applikationen erfordern häufig eine redundante Logik, um absolute Zuverlässigkeit zu garantieren.
EC-VENTILATOREN und elektronische Expansionsventile (EEV) tragen zusätzlich zur Steigerung der Energieeffizienz und somit zu wesentlich geringeren CO2-Emissionen und Betriebskosten bei.

Die richtige Verbindung

Verflüssiger für Fremdsysteme

Der Verflüssiger ist eine Art Kondensator und Wärmetauscher, in dem die Wärme durch Verflüssigung eines Arbeitsmittels (Arbeitsmedium) ausgekoppelt und an das Heizmedium (meist Luft oder Wasser) übertragen wird. Diese Systeme verflüssigen durch Abführen von Wärme dampfförmiges Kältemittel. Der Clou: Mit externen Verflüssigern können auch Fremdsysteme anderer Hersteller betrieben werden. Dies ermöglicht Hersteller unabhängiges Planen und Kombinieren der besten Produkte. Verflüssiger gibt es in den unterschiedlichsten Leistungsstufen und Baugrößen – maßgeschneidert für jede Anwendung. Ob ultra-kompakter Inverter-Verflüssiger oder bärenstarkes Monoschrauben-Gerät – Sie erhalten stets High-Tech, maximale Energieeffizienz und optimale Steuerung.

DAIKIN Inverter-Verflüssigereinheit

Inverter-Verflüssiger –
Kleine Geräte, große Leistung

Diese Geräteklasse ist sicherlich das Highlight unter Verflüssigern. Sie eignen sich für einen großen Leistungs- und Temperaturbereich, sind extrem kompakt, leise und hocheffizient. Die Inverter-Systeme von DAIKIN werden beispielsweise komplett mit Expansionsventil-Kit und Inverter-Kommunikations-Box ausgeliefert und von der Horst Zimmermann GmbH fachgerecht montiert.

Mehr lesen

Inverter-Verflüssiger bieten mehrere Möglichkeiten zur Regelung:

  • Über Zugluft-Temperatur:
    Über einen bauseitigen Regler werden Temperaturen an Geräteein- und auslassen sowie im Raum gemessen, ausgewertet und gehen als eigene Parameter in die Regelung ein.
  • Über die konstante Verdampfungstemperatur
  • Über die Luftansaugtemperatur

Diese Regelungsarten sorgen für eine exakte Steuerung und natürlich großes Energie-Einsparungspotenzial. Auch die Installation trägt dazu bei. Besonders klein dimensionierte Kältemittelleitungen und ein einziger Wärmeträger erhöhen die Effizienz. Da kein Wasser als Übertragungsmedium zum Einsatz kommt, können die Einheiten auch draußen ohne Frostschutz aufgestellt werden.

DAIKIN Inverter-Verflüssigereinheit
Anwendungsbeispiele Klimatisierung

Die Kraftpakete

Inverter-Verflüssiger werden immer leistungsfähiger und finden immer neue Einsatzmöglichkeiten. Dennoch gibt es für Monoschrauben-Verflüssiger oftmals keinen Ersatz. Die Horst Zimmermann GmbH bietet natürlich auch Montage, Installation und Inbetriebnahme dieser Geräte an. Selbstverständlich liefern und installieren wir Systeme aller Hersteller.

Die Sensiblen

Klimaschränke für höchste Ansprüche

Komplexe elektronische Anlagen wie sie im Bereich der Datenverarbeitung und der Telekommunikation eingesetzt werden, machen den Einsatz von speziellen Klimageräten erforderlich, deren Leistung weit über die herkömmliche Komfortkühlung hinausgeht. Es werden hohe sensible Kühlleistungen verlangt und die Raumluftbedingungen müssen das ganze Jahr über rund um die Uhr innerhalb enger Grenzen geregelt werden. Dabei muss optimale Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet sein.

In der Praxis besonders bewährt haben sich Klimaschränke der Firmen Mitsubishi und STULZ. Gerne liefern und montieren wir natürlich auch Geräte aller anderen Hersteller.

STULZ-Klimaschränke EC Tower

STULZ – Innovation auf kleinem Platz

Mehr lesen

Speziell für den Einsatz in Computer- und Serverräumen wurde die Serie CyberAir 2 entwickelt. CyberAir 2 ist das erste Präzisionsklimasystem das unter Berücksichtigung von Wärmelast im Rechenzentrum und den jahreszeitlich bedingten Außentemperaturen automatisch im jeweils günstigsten Betriebsmodus arbeitet. Die optional erhältliche Klimaautomatik nutzt bei kühlen Wetterlagen die sparsame indirekte freie Kühlung mit Außenluft. Die energieintensive Kompressorkühlung wird nur dann zugeschaltet, wenn es wirklich nötig ist. Hierzu sind alle Geräte mit drehzahlgesteuerten Ventilatoren und elektronischen Expansionsventilen ausgestattet.

Besonders interessant ist der geringe Platzbedarf. Insgesamt stehen mehrere Serien mit fünf Baugrößen zur Verfügung, die in der Breite lediglich 1000 bis 2550 mm und in der Tiefe 850 mm Stellfläche benötigen.

Neben dem Flaggschiff CyberAir 2 können Sie noch aus den Geräteserien CyberAir, Compact und MiniSpace wählen. Die Compact-Serie bietet einen preisgünstigen Einstieg in die Welt des Präzisionsklimas und zeichnet sich durch leichte Installation, einfache Wartung hoher Skalierbarkeit aus. So kann das System auf bis zu 30 Klimaeinheiten unterschiedlicher Größe erweitert werden.

Laden Sie hier den Infoflyer zum EC Tower herunter.

Zufriedene Kunden in jedem Bereich

Sehen Sie sich unsere Referenzen an! Diese und viele weitere Kunden konnten wir zufrieden stellen, mit unserem Leistungsspektrum und unserem Know-how beeindrucken, mit unserer Zuverlässigkeit begeistern.

Zu den Referenzen